90er Jahre Wiki
Advertisement

Tim und Struppi seine Freunde.png

Die spannenden Abenteuer von Tim, dem Reporter und seinem sehr schlauen Foxterrier Struppi, der ihm immer wieder in gefährlichen Situationen hilfreich zur Seite steht. Wer erinnert sich nicht auch gerne an die beiden äußerst ungeschickten Detektive Schulz und Schulze oder den häufig schlecht gelaunten, cholerisch und dabei tollpatschigen Kapitän Haddock, der ohne Pfeife und seinem Lieblingsgetränk "Whisky" nicht leben kann.

Weitere spannende Serien aus den 90er...

Chronologie der verschiedenen Fassungen der Comics

  • 1929: Tim im Lande der Sowjets (Tintin au pays des Soviets) – schwarzweiß
  • 1930: Tim im Kongo (Tintin au Congo) – schwarzweiße Fassung
  • 1931: Tim in Amerika (Tintin en Amérique) – schwarzweiße Fassung
  • 1932: Die Zigarren des Pharaos (Les cigares du pharaon) – schwarzweiße Fassung
  • 1934: Der Blaue Lotos (Le lotus bleu) – schwarzweiße Fassung
  • 1935: Der Arumbaya-Fetisch (L’oreille cassée) – schwarzweiße Fassung
  • 1937: Die Schwarze Insel (L’île noire) – schwarzweiße Fassung
  • 1938: König Ottokars Zepter (Le sceptre d’Ottokar) – schwarzweiße Fassung
  • 1939–1940: Im Reiche des Schwarzen Goldes (Au pays de l’or noir) – unvollendete, schwarzweiße Fassung
  • 1940: Die Krabbe mit den goldenen Scheren (Le crabe aux pinces d’or) – schwarzweiße Fassung
  • 1941–1942: Der geheimnisvolle Stern (L’étoile mystérieuse) – schwarzweiße Fassung, das farbige Album erschien gleich anschließend 1942
  • 1943: Das Geheimnis der „Einhorn“ (Le Secret de la Licorne) – farbig
  • 1943: Der Arumbaya-Fetisch (L’oreille cassée) – farbige Neufassung
  • 1943: Die Schwarze Insel (L’île noire) – erste farbige Neufassung
  • 1943: Die Krabbe mit den goldenen Scheren (Le crabe aux pinces d’or) – farbige Neufassung
  • 1944: Der Schatz Rackhams des Roten (Le trésor de Rackham Le Rouge) – farbig
  • 1946: Tim im Kongo (Tintin au Congo) – farbige Neufassung
  • 1946: Tim in Amerika (Tintin en Amérique) – farbige Neufassung
  • 1946: Der Blaue Lotos (Le lotus bleu) – farbige Neufassung
  • 1947: König Ottokars Zepter (Le sceptre d’Ottokar) – farbige Neufassung
  • 1947: Die sieben Kristallkugeln (Les 7 boules de cristal) – farbig
  • 1946/1947–1948: Der Sonnentempel (Le temple du soleil) – farbige Zeitschriftenfassung
  • 1949: Der Sonnentempel (Le temple du soleil) – ummontierte und gekürzte, farbige Albenfassung
  • 1950: Im Reiche des Schwarzen Goldes (Au pays de l’or noir) – erste farbige Albenfassung, Fortsetzung der wegen des Krieges unterbrochenen Geschichte von 1939
  • 1952: Reiseziel Mond (Objectif Lune) – farbig
  • 1954: Der geheimnisvolle Stern (L’étoile mystérieuse) – ummontierte farbige Albenfassung
  • 1954: Schritte auf dem Mond (On a marché sur la Lune) – farbig
  • 1955: Die Zigarren des Pharaos (Les cigares du pharaon) – farbige Neufassung
  • 1956: Der Fall Bienlein (L’affaire Tournesol) – farbig
  • 1958: Kohle an Bord (Coke en stock) – farbig
  • 1960: Tim in Tibet (Tintin au Tibet) – farbig
  • 1963: Die Juwelen der Sängerin (Les bijoux de la Castafiore) – farbig
  • 1965: Die Schwarze Insel (L’île noire) – zweite farbige Neufassung
  • 1968: Flug 714 nach Sydney (Vol 714 pour Sydney) – farbig
  • 1971: Im Reiche des Schwarzen Goldes (Au pays de l’or noir) – überarbeitete, zweite farbige Albenfassung
  • 1972: Tim und der Haifischsee (Tintin et le lac aux requins) – farbig, nach dem Zeichentrickfilm
  • 1973: Tim in Amerika (Tintin en Amérique) – geringfügig abgeänderte Farbfassung
  • 1976: Tim und die Picaros (Tintin et les Picaros) – farbig
  • 1983: Tim und die Alpha-Kunst (Tintin et l’Alph-Art) – unvollendete Skizzen

Quelle: wikiapedia

Advertisement